Die juristische Aufarbeitung der NS-Verbrechen durch Fritz Bauer und die Zentrale Stelle

4. Juli 2018 | 18.00 h

Audimax - Neue Aula / Geschwister-Scholl-Platz / 72074 Tübingen

Vorträge und Diskussion

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit der Historikerin und Fritz Bauer Biografin Dr. Irmtrud Wojak und dem Leitenden Oberstaatsanwalt Jens Rommel, Leiter der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung der NS-Verbrechen in Ludwigsburg.

Veranstalter: Aktion Sühnezeichen Freidensdienste e.V. in Tübingen, Arbeitskreis kritischer Jurist*innen in Kooperation mit dem Begabtenförderungswerk der Studienstiftung.