Programm 28./29.09.2019 herunterladen

Fritz Bauer Bibliothek geht mit Geschichten vom Widerstand und Überleben an den Start

28. September 2019 - 29. September 2019 |

VHS Bochum Forum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, Bochum

Auftaktveranstaltung zum Kennenlernen und Erproben

Mit einem vielfältigen, anderthalbtägigen Programm zum Kennenlernen und Erproben geht die Fritz Bauer Bibliothek an den Start.

Den Eröffnungsvotrag hält Dr. Monika Hauser, Gründerin und Vorstandsvorsitzende von medica mondiale e.V., Trägerin des Alternativen Nobelpreises 2008. An ihren Vortrag schließen sich drei Bochumer Geschichten an, vorgetragen von lokalen Forscher_innen, sowie aktuelle Interventionen des Bochumer Theater Traumbaum.

Danach geht es ums eigene “Erforschen, Wiedererzählen und Haltung zeigen”, zusammen mit Forscher_innen und Organisationen, die sich “Im Kampf um des Menschen Rechte” engagieren. Die Bibliothek vereint die Erfahrungen von Personen, die weltweit gegen Unfreiheit, Nationalismus, Rassismus und Menschenrechtsverletzungen kämpfen.  Was bringt sie dazu, sich zu widersetzen? Woher nehmen sie die Kraft dazu? Was können wir selbst tun? Siehe das vollständige Programm unter Download.