Fritz Bauer oder die Pflicht zum Ungehorsam

16. Oktober 2016 | 17.00 Uhr

Rathaus Gäufelden-Tailfingen

Vortrag und Diskussion mit Dr. Irmtrud Wojak

Das Leben des streitbaren Juristen Dr. Fritz M. Bauer wurde in jüngster Zeit zum Thema Aufsehen erregender Kinofilme und Medienberichte. Irmtrud Wojak, Autorin der eben erst neu aufgelegten Biographie des Kämpfers für die Menschenrechte, spricht über sein Leben und Werk. Sie schreibt: „Nach 20 Jahren historischer Forschung auf den Spuren des Juristen entdecke ich noch immer neue Details und ist mir die Vergegenwärtigung von Bauers Leben mehr und mehr zur persönlichen Ermutigung geworden.” Im Mittelpunkt ihres Vortrags stehen die Ursachen und Motive im Denken und Handeln Fritz Bauers, sein Plädoyer für das Recht und die Pflicht zum Ungehorsam und Widerstand.

Eine Veranstaltung der KZ-Gedenkstätte Hailfingen • Tailfingen mit Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V. Eintritt frei. Um 16 Uhr gibt es eine Führung.

Zur Webseite der Gedenkstätte…   Anfahrt…