Flyer über die FBB herunterladen

“Im Kampf um des Menschen Rechte”

11. Juli 2018 | 19.00 Uhr

Soziales Zentrum, 44791 Bochum, Josephstraße 2

Fritz Bauer und das Recht auf Widerstand

Vortrag und Disksssion über den Juristen Fritz Bauer, die NS-Prozesse und den stets notwendigen Kampf für die Menschenrechte.

Die Historikerin und Bauer-Biografin Irmtrud Wojak und der Heilpädagoge Stefan Schuster gehen Fritz Bauers Lebenswerk nach und stellen in diesem Zusammenhang die interaktive “Fritz Bauer Bibliothek (FBB) für Erinnerung und Menschenrechte” vor. Das Forschungsprojekt sammelt, dokumentiert und erzählt Geschichten vom Widerstand und vom Überleben weltweit.