Was wir tun

Das Fritz Bauer Forum (Zentrum für Menschenrechte) ist ein Forschungs- und Bildungsforum, das sich für Menschenrechte, Demokratie und Dialog einsetzt.

Wir bewahren das Andenken an Leben und Werk des Juristen und Auschwitz-Anklägers Dr. Fritz Bauer. Unser Ziel ist es, in seinem Sinn den „Kampf um des Menschen Rechte“ fortzusetzen.

Mit unserer interaktiven Fritz Bauer Bibliothek dokumentieren und vermitteln wir Geschichten vom Überleben und Widerstand. Geschichten von Menschen, die Genozid, Krieg, und soziale Ungerechtigkeit überlebt haben und sich dennoch nicht als Opfer abstempeln lassen.

Wir wollen eine Gesellschaft, in der die Menschen fähig sind, für ihre demokratischen Rechte zu kämpfen und die Menschenwürde zu verteidigen – die eigene und die von “Anderen”. Eine Gesellschaft, in der die Menschen fähig sind, nationalistischen und rassistischen Kräften mit einem eindeutigen “Nein!” zu begegnen und Angriffen auf die Demokratie und Menschenrechte zu widerstehen.

Wir wollen mit dem Fritz Bauer Forum ein internationaler Ort sein, wo das Schicksal der Überlebenden und ihrer Angehörigen nicht nur wissenschaftlich erforscht, sondern künstlerisch und emotional weitererzählt wird.

URL: https://www.fritz-bauer-forum.de/ueber-uns/wer-wir-sind/